News
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

News


1 - 10 von 32 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Food and Wine Pairing Dezember: Geschmorte Lammhaxe mit African Java Pinotage

20180409-10_LargeDiese geschmorten Lammhaxen sind eiin himmlischer Genuss, der sich fast von selber kocht und wundervoll zum Van Loveren African Java Pinotage 2019 harmoniert. Der Pinotage duftet nach gerösteten Kaffeebohnen und schmeckt nach reifen Beerenfrüchten und Pflaume. Gut strukturiert und schmeichelnd harmoniert er fantastisch mit dem butterzarten Lamm.

Und hier das ganze Rezept:

 

 

 

 

 

Zutaten:

1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
4 Lamm - Haxen (à 350 g)
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Öl
200 ml Rotwein
500 ml Lammfond aus dem Glas
2 Gewürznelken, 1 Lorbeerblatt, nach Belieben etwas frischen Thymian, Rosmarin und Salbei
1-2 EL Balsamicoessig oder Orangenabrieb, etwas Honig oder Ahornsirup

Zubereitung:
20180409-6_LargeOfen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Das Gemüse waschen, putzen und grob würfeln. Die Haxen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einem Bräter im heißen Öl rundum anbraten. Das Gemüse zugeben und mitrösten. Wein und Fond angießen, Gewürze zufügen, alles im Ofen offen ca. 90 Minuten schmoren bis die Haxen fast vom Knochen fallen und butterzart sind. Sauce noch abschmecken; etwas vorsichtig dosierte Süße (z.B. 1 TL Honig oder Ahornsirup) und Säure (z.B. ein Spritzer frischer Orangensaft, Orangenabrieb oder Balsamico-Essig) bringen etwas Raffinesse.

Guten Appetit!
 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Winzer des Monats Dezember: Willie Conradie von Van Loveren

20190227-111_LargeWillie wuchs in Robertson auf, wo auch seine Eltern schon Weintrauben anbauten.Er studierte Wein- und Obstbaukunde sowie Kellertechnologie in Elsenburg. Nachdem der drei Jahre Erfahrungen in der Weinindustrie sammelte, begann er 2019 bei Van Loveren. Am spannendsten findet Willie an seinem Job, dass jeder Jahrgang neue Herausforderungen bringt, an denen man lernen kann. Doch die wichtigste Arbeit findet bereits im Weinberg statt - mit der richtigen Qualität der Trauben und dem passenden Terroir passiert im Keller nur noch das Finetuning. In seiner Freizeit spielt Willie Golf und liebt es, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Am Liebsten mit einem Glas Van Loveren Sauvignon Blanc am "braiivleis vuur", also am Grillfeuer.

Hier finden Sie die leckeren Weine von Van Loveren!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Food and Wine Oktober: Mediterraner Nudelsalat mit Pulled Chicken mit Stettyn Pinotage 2017

 

Mediterraner Nudelsalat mit Pulled Chicken mit Stettyn Pinotage 2017Dieser Nudelsalat mit Hühnchen und getrockneten Tomaten ist eines von JMs absoluten Lieblingsgerichten. Das Rezept wurde uns von seiner Frau Erica übermittelt. Zusammen mit dem fruchtbetonten Stettyn Pinotage 2017 wird dieser fruchtig-würzige Nudelsalat zum aromatischen Geschmackserlebnis. Um dieses Highlight der Crafford-Familie zu genießen, benötigen Sie die Pasta Ihrer Wahl, getrocknete Tomaten in Öl, gekochtes Hühnchen im ‘pulled’-Stil, Cherry-Tomaten, Spinat, Zwiebeln und Feta. Der Geheimtipp für das Salatdressing ist die Verwendung des Öls in dem die getrockneten Tomaten eingelegt waren. Dieses wird mit Weißweinessig, geriebenem Knoblauch, Dijon-Senf, Zucker und gemischten Kräutern vermengt und zum Salat gegeben. Erica rät außerdem dazu, wenn man den Salat auch am nächsten Tag noch genießen möchte, zum Dressing 3EL des Nudelwassers hinzuzugeben, schütteln und dann 3EL des ‘gestreckten’ Dressings für den nächsten Tag aufzubewahren. Somit kann der ausgetrocknete Salat nochmal aufgefrischt werden. Für Vegetarier kann man außerdem das Hühnchen weglassen und durch Artischocken, Oliven, geröstete Paprika, Spargel oder Avocado ersetzen.

 

 

Zutaten:
375 g Fusilli oder Nudeln nach Wahl
220 g Glas sonnengetrocknete Tomatenstreifen in Öl
2 Tassen ‘pulled’ gekochtes Hühnchen
250 g Cherry-Tomaten, halbiert
75 g Babyspinat
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
1 TL gemischte getrocknete Kräuter
100 g Feta, zerbröckelt


Dressing:
85 ml Öl der getrockneten Tomaten
2 EL Weißweinessig
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 TL Dijon-Senf
1 TL Zucker
1 TL gemischte getrocknete Kräuter
¾ TL Salz
½ TL Pfeffer

Anleitung:
1. Vermenge die Dressing-Zutaten.
2. Koche die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung.
3. Gieße das Nudelwasser ab* und schrecke die Nudeln mit kaltem Wasser ab.
4. Lass die Nudeln in einer großen Schüssel etwas abkühlen. Füge Spinat, Hühnchen, beide Varianten der Tomaten und Zwiebeln hinzu.
5. Gieße das Dressing darüber.
6. Gut vermengen, Kräuter darüberstreuen, nochmal vermengen.
7. Kurz vor dem Servieren, streue Feta über den Salat. Schmeckt am besten in Zimmertemperatur.

Ericas Top-Tipps:
*1. Wenn der Salat auch am nächsten Tag noch genossen werden soll, füge dem Dressing 3 EL Nudelwasser (bevor du es abgießt) hinzu. Die Stärke im Nudelwasser emulgiert mit dem Fett im Dressing und streckt es somit ohne den Geschmack zu verdünnen. Bewahre 3 EL des gestreckten Dressings im Kühlschrank auf und füge den Rest dem Nudelsalat hinzu. Am nächsten Tag, lass den Salat auf Zimmertemperatur aufwärmen, bevor du das aufbewahrte Dressing darübergießt und alles vermengst. So wird der Salat wieder saftig und frisch!
2. Für Vegetarier kann man das Hühnchen weglassen und durch Artischocken, Oliven, geröstete Paprika, Spargel oder Avocado ersetzen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Winzer des Monats Oktober: JM Crafford von Stettyn Family Vineyards

JM Crafford von Stettyn Family VineyardsDiesen Monat haben wir die Ehre Ihnen den Kellermeister von Stettyn Family Vineyards vorstellen zu können: JM Crafford. JM kommt ursprünglich aus dem Küstenort Darling am Westkap Südafrikas. Da die Region für ihre Weinproduktion bekannt ist, ist es kein Wunder, dass JM schließlich an der Stellenbosch Universität Weinbau und Önologie studierte. Nach dem Studium verschlug es ihn rund um die Welt, um Arbeitserfahrung in zwei der bekanntesten Weinbauregionen zu sammeln: Napa, Kalifornien (Rombauer Vineyards) und Victoria, Australien (Mitchelton Winery). Seit nunmehr acht Jahren übt er in Stettyn seine Tätigkeit aus und produziert dort preisgekrönte Weine, wie unter anderem den Stone White 2019, welcher von Michelangelo mit Gold ausgezeichnet wurde. Das Weingut selbst weiß mit Familienhistorie nur so zu trotzen, denn schon seit 1818 ist das Grundstück nahe des Klein Drakenstein Berges im Besitz der Botha Familie. Nunmehr in der 8. Generation legen die Bothas, in Zusammenarbeit mit JM Crafford, Wert darauf stetig zu innovieren und gleichzeitig traditionelle Werte zu wahren. Im Gespräch mit Isanga verrät uns JM außerdem: ,,Als Winzer kannst du Künstler sein und experimentieren, sofern du in der Weinproduktion die Grenzen der Wissenschaft respektierst.” Angesichts der 8000 Tonnen Rebgut die Stettyn jährlich produziert, klingt diese Devise doch äußerst erfolgsversprechend. Darauf ein Glas Stettyn Guardian 2015!

Die leckeren Weine von Stettyn Family Vineyards finden Sie hier.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Food and Wine September: Mit Steinpilzen gefüllte Calamari mit Tanagra Cabernet Sauvignon 2016

Newsbild_steinpilzcalamariDas feucht-warme Wetter lässt den König der Waldpilze derzeit zahlreich sprießen. Für Pilzkundige heißt es nun fleißig sammeln. Fündig wird man aber sicher auch auf dem Stadtmarkt. Besonders spannend und lecker finden wir Calamari mit Steinpilzen, eine außergewöhnliche Hochzeit von Wald und Meer und ein Mund voll herrlichem Umami. Der perfekte Wein dazu: ein kräfiger Rotwein mit würzigen, leicht erdigen Tönen wie der Tanagra Cabernet Sauvignon 2016.

Und hier das ganze Rezept:

(für 2 Personen)

    25 g getrocknete Steinpilze oder eine Handvoll frische (oder eine Mischung aus beidem)
    2 große Kalmare oder 6-8 kleinere (umso kleiner, umso schwieriger das Füllen...)
    2 Zehen Knoblauch
    3 EL frische Petersilie
    4 EL Semmelbrösel oder altes, kleingehacktes Weißbrot
    Salz, Pfeffer
    Olivenöl
    1/8 l trockener Weißwein

newsbild_porciniZubereitung

Die Steinpilze ca. 45 Minuten lang in warmem Wasser einweichen, dann gründlich unter kaltem Wasser abspülen, Einweichwasser filtern. Beides in einen kleinen Topf geben und bei auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Falls vorhanden frische Steinpilze in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne für ca. 5 Minuten unter Rühren scharf anbraten.

Die Kalmare vorbereiten: Tentakeln aus dem Mantel ziehen, oberhalb des Auges abschneiden und alles vom Kopf abwärts wegwerfen. Das Kauwerkzeug aus den Tentakeln entfernen, Tentakeln gründlich abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Das Schwert aus den Kalmarmänteln ziehen. Die Seitenflossen samt der violetten Haut von den Mänteln abziehen. Die Mäntel gründlich unter kaltem Wasser innen und außen abspülen und trocknen.

 

Newsbild_calamarifuellenDen Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilienblätter fein hacken. Nun die Brösel, die gehackten Tentakeln, Knoblauch, Petersilie, die Steinpilzmasse, etwas Salz und reichlich Pfeffer in einer Schüssel mit einem Schuss Olivenöl gut vermengen. Die Kalmarmäntel damit zu etwa zwei Dritteln füllen (es sollen 1 - 2 EL der Masse übrigbleiben) und dann mit Nadel und Faden zunähen oder mit 2 kleinen Metallspießen oder Zahnstochern zustecken.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl auf hoher Stufe erhitzen und die gefüllten Kalmare darin rundherum braun braten. Dann den Weißwein angießen, etwas Salz und Pfeffer sowie die restliche Füllmasse hinzufügen. Die Pfanne bedecken, Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und alles ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Kalmare weich sind. Die Kalmare entnehmen und die Sauce noch etwas einköcheln lassen und abschmecken.

Zum Servieren die Kalmare in Scheiben aufschneiden und zusammen mit der Weißweinsauce servieren.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Winzer des Monats September: Anette und Robert Rosenbach von Tanagra

RobertAnette_Tanagra_kleinÜblicherweise wird an dieser Stelle der Winzer des jeweiligen Weingutes profiliert. Da Tanagra aber keinen hauseigenen Winzer hat, sondern stattdessen die Expertise von Lourens van der Westhuizen (Arendsig) borgt, stellen wir Ihnen heute die Besitzer von Tanagra vor. Anette und Robert Rosenbach beschlossen 2009, mitsamt ihrer drei Katzen und einer 200L Kupfer-Brennblase, nach Südafrika auszuwandern. Da sie beide ursprünglich von der Mosel stammen und somit jede Menge Erfahrung im Weinanbau sammeln konnten, entschlossen sie sich dazu, auf Tanagra sowohl Wein anzubauen, als auch Gäste zu beherbergen. Nach knapp einem Jahr im Westkap eröffneten sie außerdem ihre Boutique-Destillerie dank der oben genannten Brennblase. Nach mehr als zehn Jahren ist das Ehepaar besonders stolz auf ihre naturfreundliche, minimalinvasive Anbauweise. Durch traditionelle Methoden wie die Verwendung von Naturhefe und neutralen Fässern, erhält Tanagra nicht nur eine ausgezeichnete Umweltbilanz, die in Einzellage produzierten Weine behalten außerdem ihren natürlichen und einzigartigen Charakter.

Die leckeren Weine von Tanagra finden Sie hier.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Food and Wine Juli: Spaghetti Vongole und Morgenster Sangiovese Rosé 2019

spaghetti-3911312_1280Spaghetti Vongole - schon allein der Klang dieses einfachen und traditionellen Gerichts weckt die Sehnsucht nach Meer. Ein Beispiel dafür, wie mit wenigen, frischen Zutaten - hier sind es Knoblauch, Petersilie, Venusmuscheln, gute Pasta und bestes Olivenöl - in kürzester Zeit ein unvergleichlicher Genuss gezaubert werden kann. Steigern kann man diesen Genuss nur noch mit einem frischen, kräftigen Rosé, dann braucht es noch nicht mal unbedingt Meerblick. Hier reicht Augen zu und mmhhhhh!

Hier das ganze Rezept (4 Personen)

500 g Spaghetti, 1 kg Venusmuscheln, 2-4 Zehen Knoblauch

1/2 Bund Petersilie, Olivenöl, Mehl, evtl. eine Handvoll Kirschtomaten halbiert

Um den besonderen Meeresgeschmack zu erhalten, dürfen die Venusmuscheln nur kurz in kaltem Wasser abgespült werden. Anschließend in einem milden Olivenöl einige gehackte Knoblauchzehen anschwitzen. Sobald das Öl brutzelt, dürfen die Muscheln, Pfeffer und ein Schluck Weißwein mit in die Pfanne. Mit dem Deckel drauf lassen wir die Muscheln so einige Zeit vor sich hin köcheln. Währenddessen werden die Spaghetti in Salzwasser al dente gekocht. In einem kleinen Schälchen vermengen wir 1TL Mehl mit etwas Olivenöl zu einer homogenen Masse. Sobald sich die Muscheln öffnen wird die Mehl-Öl-Masse und eine Kelle Nudelwasser zu der Muschelpfanne hinzugegeben. Zum Schluss noch frisch gehackte Petersilie dazu und die Sauce ist fertig. Zuletzt werden die in einem Sieb abgetropften Spaghetti zu den Muscheln hinzugefügt und gut durchgerührt, sodass die Nudeln die Sauce gut aufsaugen (evtl. auch noch 1 Min weiterköcheln). Wer ein bißchen Farbe möchte, mischt zuletzt noch ein paar halbierte Kirschtomaten unter. Die herbe Frische des Morgenster Sangiovese Rosé macht sich ausgezeichnet zu diesem klassisch italienischen Gericht. Die Kombination aus vollmundigen Rosé und salzigen Venusmuscheln bringt romantisches Urlaubsfeeling direkt nach Hause.

Guten Appetit!

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Winzer des Monats Juli: Federica Betrand von Morgenster

FedericaDa der bisherige Winzer kürzlich Morgenster verlassen hat, ist die Position derzeit noch unbesetzt. Aus diesem Grund hatten wir für unseren Juli-Newsletter stattdessen das Vergnügen, die Inhaberin und Tochter von Giulio Bertrand, Federica Bertrand, zu interviewen.
Morgenster Estate, welches zu Füßen des Helderbergs liegt, wurde von Giulio Bertrand in 1992 gekauft. Der in Italien geborene Entrepreneur war einer der ersten, der die italienische Tradition Wein und Oliven zusammen anzubauen nach Südafrika brachte. Dieser riskante Schritt stellte sich als großer Erfolg für Bertrand heraus, denn dadurch wurde er weltweit bekannt für die ausgezeichnete Qualität seiner Produkte.

Obwohl Giulio zunächst für seine Weine im Bordeaux-Stil und sein Olivenöl anerkannt wurde, war er auch für seine unermüdliche Arbeitsmoral und Leidenschaft geschätzt. Mit dieser Beharrlichkeit arbeitete er stets auf seinen Traum, qualitativ hochwertige Produkte im Einklang mit der Natur die ihn umgab zu kreieren, hinzu. Seit seinem Ableben in 2018 ist es unbestreitbar, dass er diese Eigenschaften auch an seine zwei Tochter vererbt hat. Federica und Alessandra Bertrand führen die Firma seither in seinem Interesse weiter.

Auf die Frage, wie sie Giulios Geist auf Morgenster erhalten, antwortet Federica: ,,Giulios Geist ist überall spürbar auf Morgenster, von dem Boden auf dem Wein und Oliven wachsen, bis hin zu den wundervollen Produkten die wir damit herstellen. Sein Geist wird durch alles was wir mit der Marke tun erhalten, in der Art wie wir als Firma wachsen und uns weiterentwickeln. Mein Vater war schon immer davon überzeugt, nur das Beste zu produzieren und immer das Beste zu erstreben. Weil wir uns darauf konzentrieren und nie Kompromisse mit unserer Qualität machen, wird so sein Geist erhalten.” Ihre Philosophie für Morgenster ,,war schon immer, Produkte in Höchstqualität herzustellen, ohne Kompromisse. Heutzutage fokussieren wir uns immer noch auf dieses Motto und außerdem darauf, neue Technologien und neue, nachhaltige Anbaumethoden zu verwenden - für unsere Kinder und die Generationen nach uns.”

Überzeugen Sie sich selbst von Morgenster und bestellen Sie hier die leckeren Weine und hier das Olivenöl.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu: Wein aus Frankreich, AOC Luberon

Gesamten Beitrag lesen: Neu: Wein aus Frankreich, AOC Luberon

Ein Neuzugang bei Isanga! Ab sofort gibt es bei uns exklusiv die Weine von La Cavale aus dem Luberon (Provence).

Wir möchten Ihnen auch ab und zu tolle Neuentdeckungen aus Europa anbieten. Die Weine von La Cavale haben uns gleich überzeugt! Wie es der Zufall will, entstand der Kontakt über das Weingut Cavalli aus Südafrika. Die beiden Weingüter haben viele Ähnlichkeiten und stellen neben der herausragenden Qualität ihrer Weine auch Nachhaltigkeit und Architektur in den Fokus. Lesen Sie hier mehr über das Weingut und probieren Sie Spitzenweine aus Südfrankreich.

Bis Ende August erhalten Sie auf die Weine von La Cavale 10 % Kennenlern-Rabatt!

Geben Sie dazu einfach den Code

LACAVALE

in das dafür vorgesehene Feld beim Bezahlvorgang ein. Der Rabatt wird dann vom Kaufpreis abgezogen.La Cavale (Frankreich)

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 32 Ergebnissen